Westdeutsche Meisterschaften Mixed

Diese Woche fanden die Westdeutsche Meisterschaften Mixed statt. 4 Teilnehmer, restriktive 2 Mixed Pärchen stammten hierbei aus unserem Verein.

In der Vorrunde mussten 2×4 Spiele (8 Spieler pro Person) gespielt werden. Die Möglichkeit des Spielortes war auf Siegen und Münster begrenzt.

Die Zwischenrunde und das Finale welches am Sonntag stattfand, wurde in Münster ausgetragen.

Die Mixed Paare waren Sandra Gillissen/Alexander Lianos und Karina Batti/Stefan Peters.

Während es für Karina und Stefan in der Vorrunde in Siegen nur zu Platz 11 von 14 gereicht hat (Platz 6 hätte zum weiterkommen gereicht) lief es dagegen für Sandra und Alex umso besser. Mit einem Teamschnitt von 215,56 auf 16 Spielen schoben sie sich auf Rang 2 von 14 vor und konnten sich somit für die Zwischenrunde am Sonntag in Münster qualifizieren.

Leider konnte am besagten Tag dann nicht mehr die Leistung von davor abgerufen werden. Mit Platz 17 von 18 und einem Schnitt von 164,88 musste man sich von den Finalträumen verabschieden.

Aber dennoch an alle Starter. Gut Gemacht!
Danke dass ihr unseren Verein so gut repräsentiert!

Freundliche Grüße,
der Sportwart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.