Start der Seniorenliga 2022

Am vergangenen Samstag (30.04.2022) startete die diesjährige Seniorenliga. Gespielt wird wieder in 2 Gruppen, wovon unsere 2 Teams jeweils in Gruppe 2 an den Start gehen. Zum Beginn der Saison wurde ein gemeinsamer Start in Moers geplant. Aufgrund einer Pandemiewelle unter den Mitarbeitern in Moers musste kurzfristig eine Ersatzhalle für insgesamt 16 Trio-Teams gesucht werden. Vielen Dank an die Bowl Position in Kerpen für die rasche Übernahme dieser Aufgabe.

Bowlingpalace Erkelenz 1: Bericht vom Heinz

Dank der dünnen Personaldecke und eines Corona Ausbruchs wurde der Spieltag kurzfristig von Moers nach Kerpen verschoben und auch wenn das Personal in Kerpen gerne etwas mehr als die 4 Stunden Schlaf bekommen hätte, wurde zeitig um 9 Uhr gestartet.

Am Vormittag lief es für die erste Mannschaft sehr gut neben 2 Spielen gegen die Tropics aus Köln wurde auch gegen die 2 Mannschaft gespielt.

Beide Spiele gegen die Tropics gingen sehr knapp mit einem Pin Differenz aus wurden aber durch die Handicap Regel jeweils gewonnen, im Spiel gegen die zweite Mannschaft war im besten Spiel des Tages die Differenz etwas grösser.

Nach der Mittagspause startete man mit zwei Niederlagen einmal gegen BAM Team Erkelenz gegen die man ganz klar verlor und gegen PinUp Bornheim wo man die Leistung nicht auf die Bahn brachte.

Das letzte Spiel wurde dann als versöhnlicher Abschluss wieder gegen eine Tropics Mannschaft (4 Starter) gewonnen, so das man am Ende mit 8 Pkt. sich auf dem dritten Platz wiederfindet.  

Bowlingpalace Erkelenz 2: Bericht vom Günter

Seniorenliga oder wie stopfen wir das Sommerloch? Als Renate Steil, WBU Seniorenwartin, im Februar das Interesse an einer neuen Saison Seniorenliga abfragte, war schnell absehbar, dass unser Verein auch diesmal wieder teilnehmen würde. Nach Sichtung aller Meldungen konnten wir diesmal sogar zwei Teams melden.

Da einige Spieler bereits in der Landesliga ein Team bildeten, wollten sie auch in der Seniorenliga als ein eigenes Team auftreten. Jedoch musste man nach Bekanntgabe der Termine durch die WBU auch schon gleich die anderen Spieler um Unterstützung bitten. Aber wir sind ja ein Verein, wo jeder den anderen beisteht, so gibt es auch dafür eine Lösung.

Ursprünglich sollte der erste Start in Moers stattfinden, jedoch musste die Halle aufgrund Corona Infektionen beim Personal absagen, worauf hin sich Kerpen kurzfristig bereit erklärte den Ligastart auszurichten.

Team1 mit Karina, Birgit, Heinz und Stefan P sowie Team 2 mit Stefan H, Michael, Ruth und Günter fanden sich pünktlich ein und konnten nach den üblichen Formalitäten loslegen.

Team 2 startete gegen Tropics Köln 2 noch recht optimistisch. 575 Pins netto waren auch kein schlechtes Ergebnis und damit die ersten zwei Punkte. Im zweiten Match ging es dann gegen Team 1, wo aber selbst 600 netto nicht ausreichten, aufgrund herausragender Ergebnisse von Heinz und Stefan.

Ob es an dieser Niederlage oder einfach an sich doch leicht verändernde Bahnverhältnisse lag ist schwer zu sagen, aber die gute Linie war irgendwie dahin. Das Spiel gegen Bornheim, direkt vor der Pause, tat dabei besonders weh, weil ein Sieg durchaus im Bereich des machbaren gewesen wäre, bei entsprechenden Ergebnissen. Aber es lag an keinem einzelnen, das Team war bemüht, aber leider erfolglos.


Erst mit dem fünften Spiel wendete sich das Blatt wieder. Ein Spiel Kopf an Kopf bis zum Schluss, wo Michael zuletzt gefordert war mit seinem letzten Wurf zumindest noch das Unentschieden zu retten. Nicht weniger als ein Strike sicherte uns dann den noch möglichen Punkt.

Tropics Köln 1 als letzter Gegner war zumindest von der Papierlage nahezu gleichwertig. Doch ein erneut starkes Spiel lies ihnen wenig Chancen, weshalb wir den Spieltag dann doch ein wenig entspannter beendeten.
Für Team 2 wäre vielleicht mehr drin gewesen, aber man muss auch verlieren können.

Tages und somit Saisontabelle – Seniorenliga Gruppe 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.