2. Start Bezirksliga 6

Die Bezirksliga 6 durfte am vergangenen Sonntag nach Rheydt reisen. Der zweite Spieltag stand auf dem Plan. Die Tagestabelle schonmal im Überblick.

Tagestabelle BZL 6, Start 2

4. MANNSCHAFT

Die 4. Mannschaft startete gut in den Tag und konnte das erste Spiel gegen das Expert Team mit 728 zu 668 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel stand dann das Vereinsinterne Duell an. Hier spielten alle Spieler teils weit unter dem heutigen Mannschaftsschnitt und mussten letztlich eingestehen dass die Punkte somit verdient an unsere fünfte gingen. 600 zu 652 stand es am Ende. Ganz erholt hat man sich nach dem Spiel sichtlich wohl noch nicht. Auch das dritte Spiel gegen Lok Stockum ging verloren mit 660 zu 725 Pins. Gut dass nun Pause war.

Nach dieser ging man motiviert und mit vollem Tatendrang ran um noch die restlichen Spiele gewinnen zukönnen. Mit 743 zu 614 konnte man dem neuen Tabellenführer ordentlich einen einschenken. Beflügelt hiervon konnte man auch die hier beheimatete Mannschaft Bowling Lounge mit 697 zu 591 ebenfalls deutlich schlagen.

Am Ende steht ein Schnitt von 171,40 und 6 Punkten zu Buche. Hervorheben möchte ich hier die Starke konstante Leistung von Benjamin Soppa. Gut gespielt Schiri! Die Tabelle hat sich nun zugespitzt. 3 Teams liegen mit 14 Punkten nun gleichauf. Aufgrund der geworfenen Pins liegt man hier leider aber nun auf dem dritten Platz. Platz 2 mit 98 Pins Vorsprung und Platz 1 sogar mit 222 Pins Vorsprung.

Einzelergebnisse 4.te Mannschaft

5. MANNSCHAFT

Die 5. Mannschaft konnte quasi gar nicht besser in den Tag starten. Im ersten Spiel gelang es den Spielern mit 640 Pins zu 561 die Heimmannschaft in die Schranken zu weisen. Und in Spiel 2 war die Freude umso größer. Die Vereinskollegen aus der 4.ten hatten vielleicht nicht ganz so viel Freude darüber. Aber eine super Leistung mit 652 Pins reichte hier auf jeden Fall um die 4.te mit 52 Pins Vorsprung zu schlagen. 4 Punkte schon im Sack super! Trotz einer erneuten Leistungssteigerung im dritten Spiel auf 680 Pins musste man sich leider den stark aufspielenden Langenfelder geschlagen geben.

Nach der Pause war es ein sehr schwieriges Spiel. Den Druck vom Sportwart im Nacken haben vielleicht dann doch einige gehabt *gg*. Es häuften sich viele unnötige Räumfehler und man lag schon schnell 50 Pins gegenüber Lok Stockum zurück. In den Frames 9 und 10 war man dann aber beständiger und konnte sich wieder ranrobben. Und Inge hat bekanntlich Nerven aus Stahl, warf einen Drilling als er am meisten benötigt wurde und so wurde Lok Stockum mit 595 zu 587 knapp besiegt.

Im letzten Spiel ging es gegen BC-Rhein Erft. Hier hatte man ebenfalls schon zu Beginn einige Fehler gemacht die schnell einen großen Abstand zum Gegner führten. Diesen konnte man das Spiel über leider auch nicht mehr aufholen. Mit 612 zu 685 konnten man hier sich nicht den Tag extra versüßen.

Aber ein toller Tag für unsere fünfte Mannschaft. 6 Punkte wurden erfolgreich eingefahren. Platz 4 in der Tabelle erobert und sich sogar ein kleines Puffer aufgebaut. Super!

Einzelergebnisse 5.te Mannschaft

Und hier nun die aktuelle Saisontabelle

Saisontabelle BZL 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.