5. Start NRW Liga Herren

Schon ein Tag später am Sonntag ging es mit dem 5. Start der NRW Liga Herren Süd ebenfalls in Alsdorf weiter.
Letztlich hat sich an den Bahnbedingungen nichts geändert gehabt. Man hat sich auf jeden Fall vorgenommen die Leistung des Vortages zu verbessern. Direkt im ersten Spiel gelang unseren Jungs mit einer 1031 (206 Mannschaftsschnitt) ein Zeichen und somit die ersten 2 Punkte. Leider konnte man den positiven Trend im zweiten Spiel nicht fortsetzen und büßte im Vergleich zum Spiel davor über 200 Pins ein. Nur 830 standen später auf dem Papier. Man ermutigte sich im 3. Spiel wieder ans erste anknüpfen zu wollen. Mit einem Teamschnitt von 198 (989) gelang dies auch, allerdings wollte der Gegner da auch ein Wörtchen mitreden. Man unterlag letztlich doch mit 31 Pins.

Somit waren es bis zur Pause nur 2 Spielpunkte, dafür aber die mit Abstand meisten geworfenen Pins.
Leider konnte unser Team nach der Pause nicht mehr an das Ergebnis vom frühen Morgen anknüpfen. Eine 842 gegen Troisdorf reichte glücklich zum Sieg und mit einer 892 musste man sich den Mönchengladbachern leider geschlagen geben. Die Köpfe hingen bei allen tief. Es waren nur 4 Spielpunkte zusammen gekommen. Aber wir konnten unsere starke Führung in den Gesamtpins so gerade über die Ziellinie retten und konnten uns somit noch über 6 Bonuspunkte erfreuen.

In der Saisontabelle heißt das weiterhin Platz 3. Jeweils 7 Punkte nach vorne bzw. hinten.
Das sieht sehr gut aus. Der Klassenerhalt ist schon in trockenen Tüchern. Super!

Der nächste Start ist erst im neuen Jahr – am 15.01.22 in Siegen.

Einzelergebnisse unserer Jungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.